Start Dozenten Assis Korrep Programm Konzerte Anmeldung application Impressum Fotos Start Dozenten Assis Korrep Programm Konzerte Anmeldung application
Willkommen
Violoncello 3
Der Dozent stellt sich vor
Sebastian Hennemann - Cello,
Sebastian Hennemann ist seit 2014 Solocellist im Loh-Orchester Sondershausen / Theater Nordhausen. Zuvor war er als Akademist beim NDR Elbphilharmonieorchester Hamburg und der NDR Radiophilharmonie Hannover beschäftigt. Neben Meisterkursen bei Steven Isserlis, David Geringas und Frans Helmerson waren seine Studien bei Prof. Young-Chang Cho (Essen) und Prof. Jean- Guihen Queyras (Freiburg) besonders prägend. Zu seinen Kammermusikpartnern zählten, u.a. im Rahmen seines Stipendiums der Stiftung „Villa Musica“, Boris Garlitsky, José Gallardo, Friedemann Eichhorn und Martin Stadtfeld. Außerdem ist Sebastian Hennemann Gründungsmitglied des vielfach ausgezeichneten Klaviertrios „Trio Ganymed“ und des Klarinettentrios „Trio Magos“, Preisträger des 26. Bad Homburger Förderpreises für Kammermusik. Im November 2019 erschien die erste CD des Ensembles mit Werken von Beethoven und Bruch. Als Solist mit dem Loh-Orchester war Sebastian Hennemann zuletzt mit den Konzerten von Elgar und Schumann sowie den Rokkoko-Variationen von Tschaikowsky zu hören. 2017 debütierte er in Saarbrücken und Landau mit De Meijs „Casanova“ für Solocello und Blasorchester. Sebastian Hennemann ist erster Preisträger des Internationalen Cello-Wettbewerbs Liezen 2014.