Start Dozenten Assis Korrep Programm Konzerte Anmeldung application Impressum Fotos Start Dozenten Assis Korrep Programm Konzerte Anmeldung application
Willkommen
Die Korrepetitoren stellen sich vor
Hye Rim MA wurde 1985 in Südkorea geboren und erhielt bereits im Alter von vier Jahren ihren ersten Klavierunterricht. von 2000 bis 2007 studierte sie in Korea an der Busan High School of Arts bei Yoon-Ha Hwang, Prof. Choong-Mo Kang und an der Yonsei Universität bei Prof. Geum-Bong Kim und Su-Hee Eu. Im Oktober 2007 setzte sie ihr Studium bei Prof. Michael Hauber an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim fort, wo sie diverse Studiengänge wie Diplom Künstlerlische Ausbildung, Aufbaustudium Konzertexamen, Zusatzstudium Kammermusik mit Bestnote abschloss. Neben ihrem Studium besuchte Hye Rim Meisterkurse bei Bernd Goetzke, Wladimir Krajnew, Bruno Rigutto und Wolfgang Watzinger. Zwischen 1996 und 2012 gewann sie diverse Preise bei Eum-Yeon Wettbewerb, Kyung-Sung Universität Musikwettbewerb, Eumkyo Wettbewerb, Korea Klavier-Duo Wettbewerb, Eumkyo Wettbewerb. Hye Rim erhielt Stipendien der Yonsei Universität und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie konzertiert als Solistin, Korrepetitorin und Kammermusikerin: So spielte sie unter anderem als Solistin mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester im Rahmen der Mozart- Gala im November 2010, 2014 und im Januar 2013 mit dem Orchester der Baden-Badener Philharmonie.
Hye Rim MA
Gulnora Alimova
Sie ist Lehrbeauftragte für Klavier Korrepetition an der Musikhochschule Mannheim.
Gulnora Alimova wurde in Taschkent/Usbekistan geboren. Ihre musikalische Begabung wurde schon sehr früh gefördert. Von 1989 bis 1994 absolvierte sie ihr Studium am Staatlichen Aschrafi-Konservatorium in Taschkent bei Prof. O. Yussupova. Danach nahm sie ihr Aufbaustudium am Staatlichen Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium bei Prof. Lev Naumov auf, das sie 1997 erfolgreich beendete. Es folgte zunächst ein einjähriges Studium in Karlsruhe, bevor sie ab 2001 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Ok-Hi Lee und Prof. Rudolf Meister weiterstudierte. SGulnora Alimova errang bei zahlreichen bedeutenden internationalen Wettbewerben Preise. 1993 wurde sie beim Internationalen Klavierwettbewerb in Épinal/Frankreich ausgezeichnet. Im gleichen Jahr errang sie den zweiten Preis und zwei Spezialpreise („Beste Beethovensonate“ und „Beste Debussy Interpretation“) beim Internationalen Klavierwettbewerb in Porto (Portugal). 1996 gewann sie den zweiten Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb in El Ferrol (Spanien) und 1997 ebenfalls den zweiten Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb „Robert Casadesus“ in Cleveland (USA). Seit Juni 2009 ist Gulnora Alimova als akademische Mitarbeiterin (Dozentin für das Fach „Instrumentalkorrepetition“) an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim beschäftigt.
Sie ist Lehrbeauftragte für Klavier Korrepetition an der Musikhochschule Mannheim.