Willkommen
Die international renommierte Bratschistin Hideko Kobayashi studierte Geige bei R.Kubota und S.Ishii an der Toho Music School in  Tokio bevor sie nach mehreren Kammermusikerfahrungen ihre Liebe zur Bratsche entdeckte. Sie wurde in die Klasse von R.Moog  an der Kölner Musikhochschule aufgenommen, die sie mit dem Konzertexamen absolvierte.1989 gewann sie den ARD Wettbewerb  in München und wurde von mehreren Weltklasseorchestern als Solistin eingeladen. Sie gastiert regelmäßig bei internationalen  Musikfestivals. Sie war Mitglied des Sonare-Quartetts und seit 1990 des Saito Kinen Orchestra unter der Leitung von S. Ozawa.  1991 wurde Hideko Kobayashi als Professorin an die Musikhochschule Mannheim berufen.  Sie gibt Meisterklassen in Japan, Korea, Europa und Venezuela. Die sämtlichen Suiten für Viola solo von M.Reger und die  Chromatische Fantasie von Bach-Kodaly nahm sie auf CD auf. Sämtliche Sonaten für Viola und Klavier von Paul Hindemith   erschien in 2012 als  CD-Aufnahme,  mit Catherine Vickers am Flügel.  Hideko Kbayashi ist Vorsitzende der Deutschen Viola Gesellschaft.
Hideko Kobayashi -   Viola,          Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Mannheim
Viola
Die Dozentin stellt sich vor
Start Start Dozenten Dozenten Assis Assis Korrep Korrep Programm Programm Konzerte Konzerte Anmeldung Anmeldung application application Impressum Impressum Fotos Fotos